• Alle Projekte
  • Migration & Transition
  • Experts as a Service
  • Direct Banking
  • Cards & Payment
  • Agile Services
  • Advisory Banking
Digitales Onboarding

Digitales Onboarding

Als Experten für die Digitalisierung von Prozessen übernahmen wir die Gesamtverantwortung für die Entwicklung und Einführung einer vollständig digitalen Onboarding-Lösung inkl. Bonitäts-Check und TZO-Agreement für einen Kunden im Bereich Issuing.

Personal Finance Manager

Personal Finance Manager

Bei einem Pilotprojekt für persönliche Finanzdaten von Karten im Online Banking unterstützten wir unseren Kunden bei der Entwicklung der Datenaggregation und Anzeige externer Daten, Monitoring der täglichen Datenlieferungen bis zum Performance Testing.

Anspruchsvolle Fusion

Anspruchsvolle Fusion

Im Rahmen einer Fusion war unser Experten-Team für die erfolgreiche Integration eines Unternehmens von ca. 90 Mitarbeitenden und 700’000 Kunden verantwortlich. Das Projekt gestaltete sich mit der Migration bzw. Umstellung auf neue Produkte, Systeme und Prozesse sehr komplex.

Marketing – und Vertriebslösung

Marketing – und Vertriebslösung

Bei Marketing- und Vertriebslösungen können wir ebenfalls mit Online-Produkten für digitale Geschäftsprozesse überzeugen und das Digitalgeschäft unseres Kunden über die gesamte Customer Journey, von der Konzeption der Kampagne bis zur Implementierung begleiten.

Datenmigration mit Parallelbetrieb

Datenmigration mit Parallelbetrieb

Bei der manuellen Datenmigration eines Grosskunden zeichnete sich Boxcon für die Konzeption und Umsetzung während der Parallelphase verantwortlich (6 Wochen Parallel-Phase, manuelle Migration 4 x 24 Std. Schichtbetrieb mit 120 manuellen Migrationsaufträgen).

Agile Finanzdienstleistungs-App

Agile Finanzdienstleistungs-App

Bei der Entwicklung einer Finanzdienstleister-App übernahmen unsere Experten als erfahrene agile Manager die Testverantwortung eines umfangreichen Projekts über mehrere Jahre. Die Lösung wurde komplett agil entwickelt und hat heute weit über 800.000 Nutzer.

Währungskurs-Management

Währungskurs-Management

Die Erarbeitung und Implementierung eines teilautomatisierten Währungskurs-Managements mit dazugehöriger Marktüberwachung und Alerting gehören für unsere Experten zum Standard des Cards & Payment Geschäfts.

Widgets im e-Banking

Widgets im e-Banking

Bei der Konzeption und Integration einer neuen e-Banking Startseite erarbeiten unsere Experten 40 neue Widgets zur individuellen Gestaltung. Dem Kunden stehen dabei Bewertungssystem, Promotion-Videos, u.v.m. zur Verfügung. Die Portal-Seite ist vollumfänglich Tablet compliant.

Ausbau e-Banking Plattform

Ausbau e-Banking Plattform

Unsere Experten für Direct Banking entwickelten den gesamtheitlich funktionalen Ausbau einer e-Banking Plattform mit Highlights wie vollautomatischer Produkteröffnung, e-Kampagnen, Online-Börsenkursinformationen und Watchliste sowie SMS/E-Mail Alerting.

Portable Terminal-Lösung

Portable Terminal-Lösung

Gesamtverantwortung für die Entwicklung einer portablen Terminal-Lösung und App im Bereich Acquiring, inkl. Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Testing.

Harmonisierung im Zahlungsverkehr

Harmonisierung im Zahlungsverkehr

Die Migration auf den ISO 20022 Standard beschäftigte den gesamten Schweizer Zahlungsverkehr enorm. Mit unserem Know-How begleiteten wir einen unserer grössten Kunden während des gesamten Migrationsprojekts in verschiedenen leitenden Funktionen.

Kundenkanäle – umfassende Migration

Kundenkanäle – umfassende Migration

Unser Team verantwortet im Rahmen eines grösseren Migrationsprojekts die Teilprojektleitung für die Bereiche Kundenkanäle (Schalter, Phonebanking, Internetbanking), Kunden- und Kontostamm, Geldwäscherei, Verträge, Sperren, Gebühren sowie Spesen.

Umstellung auf ISO20022

Umstellung auf ISO20022

Boxcon übernahm die Projektleitung bei der Entwicklung und Umsetzung aller Support-Prozesse für die Umstellung auf ISO20022 (Analyse bestehender Prozesse, Simulation abgebildeter Prozesse, Optimierung der Prozesse & Aufbau der Support-Organisation).

Hochkompetente Beratung

Hochkompetente Beratung

Technisches Consulting bei der Implementierung von ISO20022 bei mehreren Banken und mehreren Hundert Geschäftskunden (inkl. Betreuung der Umstellung auf die neuen Zahlungsverkehrsformate sowie Implementierung der Prozesse und Infrastruktur).

Weiterentwicklung CRM System

Weiterentwicklung CRM System

Für einen Grosskunden übernahm Boxcon die Projektleitung bei der Weiterentwicklung des CRM-Systems zwecks Einführung eines optimalen Prozesses im Bereich Kundenbetreuung, Anfrageabwicklung und Lösungshistorie über alle Bearbeitungsstellen hinweg.

Einführung der QR-Rechnung

Einführung der QR-Rechnung

Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs: Einzahlungsscheine wurden durch die QR-Rechnung ersetzt. Unsere Experten übernahmen für mehrere Kunden die Projektleitung bei der Einführung der QR-Rechnung (inkl. Konzeption, Realisierung und Testing).

Einbindung von eBill

Einbindung von eBill

Als Teil der Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs realisierte Boxcon die Umsetzung einer weitreichenden Finanzplatzinitiative. Dabei wurde eine neue Portallösung in die E-Banking-Lösung der Kunden eingebunden.

Einführung ISO 20022-Standard

Einführung ISO 20022-Standard

Für unseren namhaften Kunden führte unser Experten-Team den ISO 20022-Standard im Kunde-Bank-Datenaustausch mittels pain- und camt-Meldungen sowie mittels pacs-Meldungen im Interbank-Zahlungsverkehr ein (inkl. Konzeption, Realisierung und Qualitätssicherung).

Lösungsorientierte Umsetzung komplexer Projekte

Lösungsorientierte Umsetzung komplexer Projekte

Die Ablösung einer kunden- & geschäftsführenden Applikation, die Implementierung der Mandantenfähigkeit in den Kernapplikationen und die Einführung eines neuen Kundenprodukts realisierte das Boxcon-Team in diesem anspruchsvollen Projekt.

ATMfutura

ATMfutura

Die Einführung von ATMfutura durften wir in verschiedenen führenden Funktionen begleiten, u.a.
Leitung des agilen Feature Teams, Anforderungserstellung hinsichtlich Debitkartenprodukte und Abwicklungsprozesse, Lösungserarbeitung für das Clearing und Settlement, Pilotierung von mehreren Karteninhaberbanken.

Kampagnenmanagement für eine aktive Vertriebsarbeit

Kampagnenmanagement für eine aktive Vertriebsarbeit

Wie kann eine reaktive in eine aktive Vertriebsorganisation überführt werden? Die Boxcon hat für diese strategische Fragestellung die Projektleitung übernommen und die Analyse, Konzeption und Umsetzung verschiedener Massnahmen verantwortet (zentrales Kampagnenmanagement, Datenanalysen, Zielkundenselektion, Schulung/Training der Front-Mitarbeitenden etc.).

Neuorientierung Lead Managements

Neuorientierung Lead Management

Grundlegend Neuorientierung des Lead Managements – Affluent-Kunden sollen zum „richtigen“ Zeitpunkt zu den für sie relevanten Themen aktiv kontaktiert und beraten werden. Die Kunden/ Themen werden dabei über eine automatisierte Datenanalyse eruiert und zentral ausgelöst. Die Berater können sich auf eine vollständig zielorientierte und erfolgreiche Kundenberatung konzentrieren.

Neue Vertriebsstrategie

Neue Vertriebsstrategie

Als Teil einer neuen Vertriebsstrategie bei einer grossen Retailbank führten verschiedene Massnahmen zu einer Steigerung der Vertriebskraft und Marktpräsenz. So wurden Vertriebsabläufe optimiert und administrative Tätigkeiten automatisiert/zentralisiert, neue Beratungsansätze für das Basisgeschäft sowie die weitergehende Beratung eingeführt, die Marktpräsenz mittels komplett neuer Filialformen erhöht, die Beratungsleistung durch ein neues Beratungskonzept weiter gesteigert und eine zentrale In-/Outbound Einheit aufgebaut inkl. digitaler Beratungsformen.

Beratungsqualität/-exzellenz

Beratungsqualität/-exzellenz

Steigerung der Beratungsqualität und -exzellenz einerseits durch neue Führungsformen sowie fokussierten / individuellen Entwicklungsmöglichkeiten der Beratenden. Kombiniert mit neuen Beratungsthemen insbesondere für Affluent-Kunden rund um konkrete Lebensereignisse (wie z. B. Vorsorge, Wohnen, Erben etc.) führt dies zu einer Steigerung der Kundenzufriedenheit und andererseits der Attraktivität des Beratungsjobs. Die Folge daraus sind mehr Abschlüsse, höhere Margen und Erträge.

Logo Image
Logo Image
Logo Image
Logo Image
Logo Image
Logo Image
Logo Image
Logo Image