Telefon: +41 44 383 78 81 info@boxcon.ch
Login

Der Weg ist meistens mehr als das Ziel.

Auf Ihrer Seite

Wir begleiten Sie durchgehend bei Ihren Projekten und räumen die Hindernisse aus dem Weg: von der Initiierung Ihrer Vorhaben über die professionelle und transparente Umsetzung bis zur Sicherstellung kontinuierlicher Verbesserungen. Unsere Projektmanager, Berater und Engineers verfügen über langjährige Erfahrungen, Referenzen und praxiserprobte Methoden.

Unsere fundierte Fachkompetenz gepaart mit Sozialkompetenz, Flexibilität und hoher Belastbarkeit sind der Grundstein für die erfolgreiche Projektrealisierung. Die individuellen Stärken eines jeden involvierten Teammitgliedes setzen wir zielgerichtet ein, damit Sie von Höchstleistungen profitieren. Führung übernehmen wir dort wo sie gebraucht und von uns verlangt wird. Werden uns Lieferobjekte zugeteilt, so können Sie sich darauf verlassen, dass wir diese termingerecht und in bester Qualität liefern.


Unser Angebot

  • Projekt Management
  • Requirements Engineering
  • Business Consulting
  • Testing Excellence



Erfolgreich führen und organisieren

Wir unterstützen Sie optimal bei der erfolgreichen Realisierung Ihrer Projekte, sowie beim Aufbau oder der Optimierung bestehender PMO Strukturen. Unsere erfahrenen Projekt Manager übernehmen die professionelle Beratung, Planung, Leitung, Kontrolle und Dokumentation Ihres Projekts. Sie profitieren von der Erfahrung unserer qualifizierten Projekt Manager bei der Leitung von kleinen Pilot- bis hin zu komplexen Grossprojekten.

Im Fokus stehen dabei das Sicherstellen des Projektfortschritts und die bestmögliche Umsetzung mit messbaren Ergebnissen. Wir beziehen alle Beteiligten mit ein, kommunizieren lückenlos und übernehmen gerne die Verantwortung für die Erreichung der Projektziele.

Projektleitung & Teilprojektleitung

„Nur wer sich als Teil des Teams fühlt, kann es auch führen“ - Ein erfolgreiches Projekt beginnt mit einem klaren Auftrag und endet damit, als Team das Ziel zu erreichen. Deshalb forcieren unsere (Teil-)Projektleiter den Projektfortschritt nicht nur durch effiziente Projektmanagement-Methoden sondern insbesondere durch hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke.

Das übergreifende Ziel ist es, sicherzustellen, dass Sach-, Termin- und Kostenziele plangemäss zur Zufriedenheit des Auftraggebers erfüllt werden und die projektinterne und -externe Kommunikation reibungslos funktioniert.

Unser übergeordnetes Ziel liegt in der Einhaltung von Sach-, Termin- und Kostenvorgaben kombiniert mit einer reibungslos funktionierenden Kommunikation nach innen wie nach aussen. Die Zufriedenheit des Kunden und der Mehrwert für den Kunden haben dabei oberste Priorität.

Im Fokus stehen dabei

• Methodisch sicheres Projektmanagement
• Führung und Motivation des Projektteams
• Konsequentes Entscheidungs- und Eskalationsmanagement
• Effiziente, zielgruppenspezifische Projekt-Kommunikation und proaktives Stakeholdermanagement


Langjährige Erfahrung und tiefes Fach-Know-how, hohe Sozialkompetenz und Engagement... nur einige der Stärken, die unser Team charakterisieren. Ihnen als Kunde bringt dies direkten Nutzen in den operativen Bereichen und der Anspruch an ein aktives Stakeholdermanagement wird vollends erfüllt. Ein hohes Mass an Flexibilität ist für unsere Projektleiter selbstverständlich und so übernehmen sie gerne die Verantwortung für die Interims- bezw. Projektleitung oder ergänzen Ihre Leitungskräfte in einer Doppelspitze.

Projekt Management Office (PMO)

„Wer ein Projekt richtig beginnt, wird es auch erfolgreich zu Ende bringen.“ -  Als Dienstleister für operatives Projektmanagement bieten wir: Setup, Unterstützung und Betrieb von Project Management Offices (PMOs) auf Bereichs- und Unternehmensebene sowie Project Offices (PO) auf Einzelprojekt- und Programmebene.

Wir ermitteln mit Ihnen die unternehmensspezifischen Anforderungen an Ihr zentrales PMO und erarbeiten gemeinsam die Services, die Sie dem Management sowie den Projekten zur Verfügung stellen möchten. Auf operativer Ebene unterstützen wir Ihre Project Offices in allen Projektphasen bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Einzelvorhaben. So wird aus einer Strategie gelebte PM-Methodik, die Mehrwert auf allen Ebenen schafft.

Project Management Beratung

„Gemeinsam analysieren, handeln und gewinnen“ - Für einzelne Projekte braucht man eine gute Organisation – für die Organisation vieler Projekte eine gute Beratung. Unsere PM-Beratung zielt auf die Etablierung von projektübergreifenden Management-Methoden ab; Unterstützung bieten wir beim Auditing und der Optimierung von Organisationsabläufen und stecken so die Rahmenbedingungen für den erfolgreichen Abschluss alles Einzel- und Teilprojekte.

In der operativen Projektarbeit kennen sich unsere Projektspezialisten bestens aus und können auf langjährige Erfahrungen zurückreifen. Dies garantiert Ihnen, dass Sie eine massgeschneiderte Beratung erhalten. Von uns erhalten Sie keine Schubladenlösungen oder praxisfernen Vorgaben. Wir überzeugen mit aussagekräftigen Ist-Analysen, konkreten Optimierungsansätzen, der operativen Einführung und umfassenden Erfolgskontrollen. Auf Wunsch setzen wir die Ergebnisse aus der Beratung in startenden oder bereits laufenden Projekten um.

Auszug aus unseren Referenzen
Teilprojektleitung in einem grösseren Migrations-Projekt für die Bereiche : Verantwortlich für die Bereiche Kundenkanäle (Schalter, Phonebanking, Internetbanking), Kunden- und Kontostamm, Geldwäscherei, Verträge, Sperren, Gebühren und Spesen.
Projektmanagement bei der Ablösung des CIF-Stammes. Integration der Lösung bei über 100 tangierten Applikation. Einführung der Mandatenfähigkeit in den Kernapplikationen.
Projektmanagement beim Joint Venture zwischen zwei Schweizer Banken, welche die Zielsetzung eines gemeinsamen und eigenständigen IT- sowie Backoffice-Dienstleistungszentrums verfolgten.
Projektleitung a.i., Stv. Projektleitung und Teilprojektleiter eines CHF 40 Mio Projekts bei einem grossen Schweizer Zahlungsverkehrsinfrastruktur Anbieter.
Projektleitung in einem umfassenden Reorganisations-Projekt bei einem grossen Finanzdienstleister mit entsprechender Verantwortung für den Aufbau einer internen Consultingeinheit mit allen damit verbundenen Strategie-, Organisations- und Change-Management-Facetten.
... weitere auf Anfrage.

Leistungsmerkmale

- Professionelles Projektmanagement und Beratung
- Aufbau oder Optimierung bestehender PMO Strukturen
- Beratung, Planung, Leitung, Kontrolle und Dokumentation
- Leistungsfortschrittsmessung und Projektcontrolling und Reporting
- Laufendes Qualitäts- und Change Management
- Führung und Motivation des Projektteams
- Steuerung der Kommunikation im Projekt und in die Linie
- Umfangreiche Erfahrung bei Pilot- und Grossprojekten
- Übernahme von Verantwortung für die Erreichung der Projektziele
- Integration des Projektmanagers in Ihr Unternehmen

      Download

     Hier können Sie sich die entsprechende Information herunterladen.                




Ihre Anforderungen – Die essenziellen Erfolgsfaktoren im Projekt

Was für die Software-Entwicklung im Allgemeinen gilt, hat für das Requirements Engineering besondere Gültigkeit: Es ist ein erfolgsrelevanter Faktor. Denn die Anforderungen hinsichtlich der technischen Innovation, der Interoperabilität und Sicherheit nehmen stetig zu. Klare, vollständige und validierte Anforderungs-Definitionen sind daher ausschlaggebend und dem Engineer kommt eine Schlüsselrolle zu.

Wir unterstützen Sie mit unseren umfassenden Services im Bereich Requirements Engineering, damit Sie die bedarfsgerechte Lösung zu Ihrer Anforderung erhalten. Durch den professionellen Einsatz internationaler Standards wie der Use Case – Analyse, objektorientierter Domainmodellierung (UML) und Best Practices sind wir in der Lage, kleine und grosse Vorhaben wirksam zu unterstützen. Dabei profitieren Sie von unserem grossen bankfachlichen- und ICT Know-how. Wir verbinden die Business und ICT Welt.

Anforderungsanalyse und Business Engineering

Im Rahmen der Anforderungsanalyse identifizieren wir Stakeholder und erheben deren Anforderungen möglichst umfassend und priorisiert. Dies geschieht überwiegend in Form von Workshops oder bei Prozessanalysen sowie Befragungen der Stakeholder. Weiter holen wir Informationen ein über technische, organisatorische, finanzielle und andere Rahmenbedingungen. Analysiert werden auch der aktuelle Ist-Zustand und die derzeit akuten Schwachstellen und Herausforderungen.

Unser zielgerichtetes Engineering orientiert sich an den fachlichen Anforderungen, hält zugleich die technische Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit im Blick. Wir setzen Use-Case-Modellierung ein, um Anforderungen für Benutzer, Fachabteilungen und Entwickler gleichermaßen verständlich und nachvollziehbar zu beschreiben.

Wir dokumentieren zu allen Anforderungen die nötigen Testfälle. Dank diesem testorientierten Requirements Engineering werden Fehler frühzeitig aufgespürt. Das Ergebnis dieser Phase ist eine umfassende Anforderungsspezifikation, welche die Basis bildet für die nachfolgenden Design- und Implementierungs-Phasen.

Lösungs- und Systemdesign

Im Systemdesign werden eine oder mehrere Lösungen entworfen und die funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen den Teilsystemen zugeordnet. So erstellen wir aus dem Lastenheft ein Pflichtenheft, welches die technische Lösung aufzeigt.

Wir suchen nach der besten technischen oder sozio-technischen Lösung, um Ihre Anforderungen optimal abzudecken. Dabei werden gegebenenfalls Varianten geprüft und Proof of Concepts durchgeführt. Unter Einhaltung aller nötigen Standards bez. Sicherheit, Datenhaltung etc. definieren wir die SOLL-Lösung. Unsere Experten halten die benötigte Architektur fest, modellieren Abläufe und Statuskonzepte und definieren Schnittstellen sowie Objekte. Dazu nutzen wir die standardisierte Modellierungssprache UML.

Auszug aus unseren Referenzen
Aufbau des Requirements Engineerings für ein SCRUM basiertes Grossprojekt.
Konzeption und Umsetzung einer Parallelphase und manueller Daten-Migration in einem Grossprojekt (6 Wochen Parallel-Phase, manuelle Migration 4 x 24. Std Schichtbetrieb mit total 300 Personen und 120 Manuellen Migrations-Aufträgen.
Einführung eines Standard Kreditprozesses bei einer Schweizer Grossbank: Teilprojektleitung (hierbei insbesondere Projektführungsaufgaben, Projektplanung, Koordinationsverantwortung Kunde ⇔ Testing/Business Analyse ⇔ Entwicklung, Projektcontrolling); Change Management; Prozessdefinition im Projekt Standardkreditprozess für eine Schweizer Grossbank mit gesamthaft über 100 Projektmitarbeitern. Das Projekt wurde in verschiedenen Etappen realisiert und deckt heute praktisch das gesamte kommerzielle Kreditgeschäft der Grossbank in der Schweiz ab; Business Analyse mit dem fachlichen Schwerpunkt im Bereich Kreditentscheid, Kundenbeurteilung, Risikoanalyse und der Immobilienbewertung. Mitarbeit bei der Prozessdefinition, Erstellung der bankfachlichen Spezifikation, Begleitung der Umsetzung und Betreuung der Applikation in der Wartung.
Konzeption und Implementierung einer neuen Scanning-Technologie für die automatisierte Datenerfassung und damit verbundener Rollout an mehrere hundert Standorte der Unternehmung.
... weitere auf Anfrage.

Leistungsmerkmale

- Requirements Engineering und Management aus einer Hand
- Erarbeitung aller Anforderungen (Funktional, Nicht-Funktional, Rahmenbedingungen)
- Bewährtes methodisches Vorgehen dank Anforderungsanalyse und Systemdesign
- Stakeholder-Analyse : Identifiziert und integriert alle Parteien
- Auf die Situation zugeschnittene Techniken, wie z.B. Befragungstechniken, dokumentenbasierte Techniken, Mock-Ups, etc.
- Objektorientierte Domainmodellierung (UML)
- Bindeglied zwischen Fachanwendern und Informatik – Wir sprechen beide „Sprachen“.
- Anforderungen werden auf Qualitätskriterien wie Eindeutigkeit, Konsistenz, Verständlichkeit, etc. geprüft und qualitativ hochwertig dokumentiert.
- Aktives Change Management mit Identifikation, Aufbereitung, Entscheidungsfindung und Umsetzung
- Hohe Qualitätssicherung dank Test-Driven Requirements Engineering (Validierung & Verifikation)
- Technische Machbarkeit sowie wirtschaftliche Kriterien stets im Blick
- Verhindert Re-Engineering Arbeiten und Doppelspurigkeiten

      Download

     Hier können Sie sich die entsprechende Information herunterladen.                




In-/Out-Sourcing, Kooperation, Investition, Desinvestition, wie soll ich mich entscheiden?

In-/Out-Sourcing, Kooperation, Evaluation, Investition, Desinvestition, wie soll ich mich entscheiden? Beeinflusst von inneren und äusseren Faktoren, wie etwa Unternehmenszielen, Marktveränderungen, Preisdruck, Regulatorien oder Produkt- und Software-Lebenszyklen stehen regelmässig richtungsweisende Entscheidungen an. Oftmals sehen sich Führungskräfte erstmalig mit solchen Herausforderungen konfrontiert. Da jede Handlung auch Risiken birgt, will dieser Prozess professionell beschritten werden. Unsere Berater unterstützen hierbei mit ihren IT-Kenntnissen, ihrem betriebswirtschaftlichen Hintergrund sowie der praktischen Lösungserfahrung.

Unsere Leistungen

Wir liefern keine theoretischen Abhandlungen – wir liefern umsetzbare Lösungen. Bevorzugt und zur Unterstreichung der Zielsetzung arbeiten wir aktiv an der Realisierung mit. Profitieren Sie von unseren umfangreichen Erfahrungen in den Bereichen

  • Sourcing-Beratung
  • Evaluation IT-Plattformen
  • Evaluation Standardsoftwaren
  • Prozessoptimierung
Auszug aus unseren Referenzen
Optimierung einer bestehenden Betriebslösung. Zentralisierung und Standardisierung von Abläufen und Aufgaben zur Verarbeitung der monatlichen Patch-Lieferung der Standard Bankensoftware. (Impact-Analyse, Chang-Handling, Testing (Change & Regression), Release-Kommunikation und pflege der Handbücher in 3 Sprachen).
Erarbeitung einer IT-Plattformstrategie für den grössten Kreditkartenprovider der Schweiz.
Erarbeitung einer Detailstudie inkl. Business Cases zur Ausrichtung des Schweizer Zahlungsverkehrs auf ISO 20022. Projektmanagement in der Definitions- und Realisierungsphase.
Definition und Einführung eines SCRUM basierten SW-Entwicklungsprozesses zur erfolgreichen Abwicklung eines Grossprojekts.
Einführung und Stabilisierung einer Category Management-Strategie bei einer grossen CH-Unternehmung mit allen damit verbundenen Beratungskomponenten von der Analyse bis hin zum Organizational Deployment.
Zentralisierung Verarbeitungstätigkeiten bei einer grossen Schweizer Retailbank: Gesamtprojektleitung eines Zentralisierungs- und Optimierungsprojektes bei einer Schweizer Grossbank; Bisher regional ausgeführte Arbeiten im Bereich Partner, Konto und Depot wurden zentralisiert, dazu wurden zusätzliche zentrale Einheiten komplett neu aufgebaut; Hauptaufgaben beinhalteten insbesondere das Projektmanagement, Prozessdefinitionen, Kommunikations- und Schulungskonzeptionierung, Systemanpassungen, Umsetzung der internen Kontrollmechanismen, Aufbau von Führungsinstrumenten sowie eines Rollenkonzeptes; Die Konzeptionierung und Umsetzung des Projektes dauerte rund 1 1/2 Jahre und betraf über 350 Mitarbeiter der Bank.
Kreditberatungsprozess für Gesamtbanklösung für eine führende Gesamtbanklösung: Erstellung einer Vorstudie sowie der Spezifikation über den Kreditberatungs-/-verarbeitungsprozess von Firmen-/Geschäftskunden für eine führende Gesamtbankenlösung; Dabei wurde insbesondere anhand von Anforderungen der involvierten Banken die notwendigen Prozesse definiert und ein Umsetzungsvorschlag erarbeitet, welcher danach umgesetzt wurde.
... weitere auf Anfrage.

Leistungsmerkmale

- Lösung ist nicht vorverfasst, jedoch basierend auf Erfahrungswerten
- umfasst die Analyse bis zur Aufbereitung der Empfehlung
- liefert Basis für die Umsetzung
- verlangt kein konkretes Vorgehensmodell
- lässt sich im Gesamtpaket oder als einzelne Disziplinen umsetzen

      Download

     Hier können Sie sich die entsprechende Information herunterladen.                




Der Zufall hat im Testing nichts zu suchen

Nicht korrekt funktionierende Software im Bankenumfeld zieht horrende Kosten nach sich, verärgert Endkunden und verunsichert die eigenen Bankmitarbeiter. Im schlimmsten Fall schadet dies dem wertvollstem  Gut der Bank – ihrem Image. Mit unseren Services spüren wir diese drohenden Ausfälle und Fehler auf und minimieren die Risiken und die daraus entstehenden Kosten.

Unser 4-stufiges Modell (Tools und Organisation/Prozesse, Methodik und Testfälle, Manuelles und automatisiertes Testing) beeinflusst Test-Lösungen auf allen Ebenen und in der korrekten Abhängigkeit. So sind neue Test-Organisationen - z.B. in einem laufenden Projekt - rasch aufgesetzt und mit bestehenden Lösungen ist die Grundlage geschaffen für eine ganzheitlich oder partielle Optimierung. Qualitätssicherung in allen Bereichen – darauf sind wir spezialisiert, darauf können Sie sich verlassen.

Test-Konzepte, -Tools und -Organisation

Allen leistungsfähigen Test-Lösungen liegt ein Testkonzept zugrunde. Darin werden Testziele und Strategie, Testobjekte, Testarten, Testinfrastruktur, Reporting, Quality Gates sowie die Testorganisation mit Rollen und Prozessen beschrieben. Unsere Teststrategie zielt darauf ab, Fehler frühst möglich aufzudecken, um die Korrekturkosten so tief als möglich zu halten. Unser Konzept beinhaltet die fachlichen und technischen Tests, damit die wichtige Fehlerfrüherkennung gewährleistet ist.

Form follows Functions: Basierend auf diesen Konzepten werden die entsprechenden Organisationen und Tools aufgebaut bez. optimiert. Die heutigen Test-Tools (zB. HP Quality Center, Tosca, etc.) bieten eine grosse Bandbreite an Funktionen, die zu hoher Effizienz und Transparenz im Testing führen. Wir zeigen die Möglichkeiten auf und adaptieren diese zur kundenindividuellen Ziellösung.

Unsere Leistungen:

  • Erstellung von Testkonzepten für Projekte und Betriebe
  • Konzeption von zentralen Test-Einheiten inkl. dem SLA- und Verrechnungsmodell
  • Aufbau von Test-Organisationen (Recruiting, Schulung, Coaching,  etc.)
  • Etablierung von Testprozessen (zB. fundamentaler Testprozess nach ISTQB)
  • SWOT-Analyse von bestehenden Lösungen (Optimierung)
  • Definierung & Implementation von Testreporting Lösungen
Testbasis, manuelle und automatisierte Testdurchführung

Testbasis

Der Kern jeder Testdurchführung, egal ob manuell oder automatisiert, ist der eigentliche Testfall. Mit diesem wird die effektive Qualität beurteilt. Deshalb gilt es, diesen fundiert zu erheben und zu definieren. Die Testfall-Qualität wird von der jeweiligen Phase bestimmt.

Testfälle sollten risikobasiert erhoben werden unter Berücksichtigung der Äquivalenzklassen. So vermeiden Sie Doppelspurigkeiten und steigern die Testqualität. Besonderes Augenmerk liegt in diesem Arbeitsgang auf dem oft unterschätzten Bereich der Testdaten. Denn Klarheit in den Testdaten vermeidet Probleme in späteren Phasen.

Gerne unterstützen wir Sie in diesem Umfeld mit unserem grossen Test Know-how und Best Practice Lösungen.


Manuelle oder automatisierte Testdurchführung

Bei Disziplinen werden entsprechende Spezialisten benötigt, um effektive Resultate zu erreichen. Wegleitungen und Guidelines unterstützen diese in ihren Arbeiten und vereinfachen das Reporting sowie die Qualitätskontrolle innerhalb der Test-Organisation. Automatisierte Testfälle werden idR. wie moderne Softwareprodukte in Komponenten aufgebaut. So können Änderungen rasch durchgeführt und Betriebskosten erheblich gesenkt werden. Wir bieten in beiden Disziplinen fertige Lösungen out of the Box an.

Unsere Leistungen:

  • Erstellung von Testfällen und/oder Testfall-Strukturen
  • Testfalldurchführung
  • Test-Management inkl. Reporting
  • Erstellung von Guidelines, etc. inkl. Implementierung und Schulung
  • SWOT-Analyse von bestehenden Lösungen (Optimierung)
  • Konzeption und Umsetzung von Testautomatisierungs-Lösungen
  • Testfallautomatisierung inkl. Erstellung von Controls
Auszug aus unseren Referenzen
Erstellung und Umsetzung Teststrategie für Finanzdienstleister für > 10 Testspezialisten. Die manuelle Testdurchführung wird bei rund 50% der Testfälle durch automatisierte Testfälle ergänzt.
Einführung und Betrieb einer neuen Teststrategie für eine Retailbank für > 20 Testressourcen. Das Testmanagement war Teil eines Gesamt Konzepts zum Release- und Changemanagements, welche innerhalb von kurzer Zeit eingeführt werden musste.
Konzeption, Planung und Umsetzung eines Performance- und Stresstests bei einer e-Banking Plattform.
In diversen Projekten: Konzeption und Umsetzung des Aufbaus einer Test-Infrastruktur (Tools, Prozesse, Strukturen (Testfall, etc.)., Wegleitungen, etc..
Konzeption, Planung und Umsetzung eines Aufbaus einer Testfall-Automations-Einheit mit 5 Personen (Tools, Prozesse, Strukturen, Guide-Lindes, etc.).
Konzeption eines zentralen Testing-Services (SLAs, Abrechnung mit einem Service-Unit Punkte System, Off- und Onshore-Einheiten, Organisation, etc.).
Diverse Testmanagement-Verantwortlichkeiten von Test-Einheiten bis 30 Personen (nach Vorgehensmodellen V-Modell bis SCRUM).
Konzeption, Planung und Umsetzung eines Performance- und Stresstests bei einer e-Banking Plattform.
... weitere auf Anfrage.

Leistungsmerkmale

- Best Practice Boxcon 4-Stufen Modell zur Adressierung aller Test-Ebenen
- Erarbeitung einer geeigneten Teststrategie für ihre Anforderung
- Testanalyse und Design aus einer Hand
- Testmanagement-Aufgaben auf Zeit
- Übernahme der End-to-End Testverantwortung in Ihrem Projekt
- Definition und Implementierung von kompletten Testeinheiten
- SWOT-Analyse von bestehenden Lösungen (Optimierung)
- Konzeption & Umsetzung von Testautomatisierungs-Lösungen inkl. Erfolgskontrolle
- Reduktion der Initialkosten dank "Out of the Box" Lösungen
- Komplette Lösungen für Projekt- und Betriebsstrukturen aus einer Hand
- Basiert auf den ISO 9001/9000-03 & ISTQB Standards

      Download

     Hier können Sie sich die entsprechende Information herunterladen.                


© Alle Rechte vorbehalten